Von

Zu


Datum
Begriffe
Fällig Bei Erhalt
Fällig
 BeschreibungPreisMengeMengeMwSt
$0.00

Zwischensumme
$0.00
MwSt (0%)
0.00
Gesamt
$0.00
Restbetrag Fällig
$0.00

Vorschau per E-Mail

Farbe

MwSt

Auf insgesamt

Rabatt

Keiner

Währung

USD
$flag

Aktie

Rechnungsvorlage

So erstellen Sie eine Rechnung mit der Rechnungsvorlage

Wir haben Schritt für Schritt Anweisungen zum Erstellen einer Rechnung sowie eine Auflistung dessen, was eine professionelle Rechnung beinhaltet, geschrieben. Wir verwenden unseren Generator zum Erstellen einer Rechnung, da sie alle relevanten Abschnitte enthält und umfangreiche Anpassungen ermöglicht. Standardmäßig sehen Sie eine neue leere Rechnungsvorlage.

  1. Fügen Sie Ihre Firmendetails (Name, Adresse) im Abschnitt From
  2. Füllen Sie die Kundendaten (Name, E-Mail-Adresse, Adresse) im Abschnitt For
  3. Schreiben Sie Werbebuchungen, fügen Sie Beschreibung, Rate und Menge hinzu
  4. Geben Sie ggf. Steuersatz, Währung und Rabatte ein
  5. Schreiben Sie die Zahlungsanweisungen und -bedingungen in den Abschnitt " Notes "
  6. Passen Sie Ihre Rechnung an, indem Sie ein Logo hinzufügen und Ihre Markenfarbe auswählen
Musterrechnung aus Rechnungsvorlage

So senden Sie eine Rechnung

Sie können Ihre Rechnung per E-Mail senden, eine PDF-Kopie herunterladen oder Ihre Rechnung als Link freigeben, und das alles mithilfe unserer Rechnungsvorlage. Wenn Sie Ihre Rechnung direkt von Rechnung Einfach aus per E-Mail senden, werden wir Sie benachrichtigen, wenn Ihr Kunde die Rechnung betrachtet. Dies ist hilfreich, wenn Sie die Rechnung später weiter bearbeiten möchten. Wenn Sie Ihrem Kunden einen Link senden, kann er die Rechnung über den Link herunterladen oder ausdrucken.

Wesentliche Elemente einer Rechnung

Es gibt 9 Hauptelemente einer Rechnung. Wenn Sie eine Rechnung erstellen, sollten Sie darauf achten, sie alle Ihrer Rechnung hinzuzufügen.

Die neun wichtigsten Elemente einer Rechnung zeigen Ihnen, wie Sie eine Rechnung erstellen
  1. Rechnungskopf

    Header, die eindeutig angeben, dass das Dokument eine Rechnung ist, können äußerst nützlich sein, wenn Sie mehrere Dokumente sortieren. Dadurch sparen Sie Zeit, wenn Sie Ihre Unterlagen überprüfen oder Steuern abschließen. Viele Firmen haben ihr Logo auf der rechten Seite der Kopfzeile. In der Abbildung oben haben wir kein Logo und das ist vollkommen in Ordnung, solange der Rest der Rechnung richtig angelegt ist.

  2. Firmenname und Details

    Beim Erstellen einer Rechnung sollten Sie den rechtlichen Namen und die Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) Ihres Unternehmens angeben. In der Regel werden Unternehmensinformationen oben auf der Rechnung angegeben. Dabei wird klar unterschieden, ob das Unternehmen, das die Waren oder Dienstleistungen erbringt, und das Unternehmen, das es kauft.

  3. Name und Details der Käufer

    Geben Sie den Namen des Kunden eindeutig an, so dass keine Verwirrung zwischen Käufer und Käufer besteht.

  4. Rechnungsnummer

    Eine Rechnungsnummer ist eine eindeutige Kennung für eine Rechnung. Mit Rechnungsnummern können Sie mehrere Rechnungen nachverfolgen. Rechnungsnummern können auf verschiedene Arten strukturiert werden, einschließlich Dateinummern (INV0001), eindeutiger Rechnungscode oder datumsbasierten Bestellnummern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Rechnungsnummer jedes Mal erhöhen, wenn Sie eine neue Rechnung erstellen. Wenn Sie unsere Rechnungsvorlage sind, wird dies automatisch für Sie erledigt.

  5. Rechnungsdatum

    Es ist wichtig, das Datum der Rechnungsstellung anzugeben. Dies kann Verwirrung beseitigen, wenn mehrere Rechnungen an denselben Kunden gehen.

  6. Beschreibung der Waren oder Dienstleistungen

    Dies sind Ihre Rechnungsposten. Jede Zeile sollte Folgendes enthalten: (1) Name der gelieferten Ware oder Dienstleistung. (2) Stückpreis, wenn Sie Stunden berechnen, sollte dies Ihr Stundensatz sein. (3) Anzahl, wenn Sie Stunden berechnen, sollte dies die Anzahl der geleisteten Stunden sein.

  7. Einzelkosten

    Fügen Sie Steuern, Bearbeitungsgebühren oder zusätzliche Gebühren hinzu, die zusätzlich zu den angebotenen Waren oder Dienstleistungen erhoben werden. Diese sollten separat als Einzelposten aufgeführt werden, da einige Unternehmen unterschiedliche interne Budgets verwenden, um diese Gebühren zu decken.

  8. Geschuldeter Betrag

    Es mag offensichtlich sein, aber immer den Gesamtbetrag deutlich zeigen.

  9. Allgemeine Geschäftsbedingungen und Zahlungsanweisungen

    Einer der am häufigsten übersehenen Teile einer Rechnung sind die Zahlungsbedingungen. Die Standard-Zahlungsbedingungen variieren je nach Branche, den Richtlinien Ihres Unternehmens oder dem bisherigen Verlauf des Kunden. Es ist wichtig, klar anzugeben, dass die Vertragsstrafen nicht eingehalten werden, was späte Gebühren oder zusätzliche Gebühren umfassen kann. Sie sollten auch Ihre bevorzugte Zahlungsmethode (Scheck oder Bargeld, Überweisung, PayPal oder Kreditkarte) angeben. Fügen Sie dann Ihre Zahlungsanweisungen hinzu. Wenn Sie beispielsweise Banküberweisung bevorzugen, geben Sie Ihre Kontonummer und den Banknamen ein.

Alternativen zur Verwendung unserer Online-Rechnungsvorlage

Sie können zunächst mit einer einfachen Excel- oder Word- Rechnungsvorlage beginnen. Wenn Sie jedoch Ihre zweite oder dritte Rechnung erstellen, werden Sie feststellen, dass Sie viel Zeit für sich wiederholende Aufgaben aufwenden. Zum Beispiel:

  • Sie müssen Ihre Originaldatei jedes Mal duplizieren und umbenennen, wenn Sie eine neue Rechnung erstellen möchten.
  • Am Ende geben Sie Kunden- und Artikeldetails erneut ein, obwohl Sie ihnen bereits eine Rechnung gesendet haben.
  • Es ist ein Aufwand, alte Rechnungen zu organisieren und zu finden.
  • Wenn Sie wissen möchten, wie viel Sie über einen bestimmten Zeitraum in Rechnung gestellt haben, müssen Sie jede einzelne Datei öffnen und die Summen manuell addieren.

Dies ist die Zeit, die Sie mit Verwaltungsarbeit verbringen. Zeit, zu der Sie von niemandem bezahlt werden. Meine Vermutung ist, dass Sie sich nicht selbstständig gemacht haben, um administrative Arbeit zu erledigen.

Vorteile der Abrechnung mit unserer Rechnungsvorlage

Speichern Sie vor dem Abrufen von Informationen

Wenn Sie unseren Generator zum ersten Mal verwenden, wird eine leere Rechnungsvorlage angezeigt. Sobald Sie jedoch Ihre Unternehmensinformationen (E-Mail, Firmenname, Telefonnummer) ausgefüllt haben, werden diese automatisch für alle zukünftigen Besuche gespeichert. Gleiches gilt für Ihre Artikel, Kunden und allgemeinen Rechnungseinstellungen (Rechnungsfarbe, -nummer, -währung).

Wenn Sie das nächste Mal eine Rechnung erstellen möchten, wird die Rechnungsvorlage automatisch mit allen relevanten Informationen gefüllt. Gleiches gilt für Ihre Kunden und Artikel. Wir geben Ihre gesamten Kundendaten (Telefon, E-Mail, Adresse) ein, sobald Sie den Kundennamen eingeben.

Erhalten Sie gemeinsam benutzbare und druckbare Online-Rechnungen auf einmal

Sie können eine PDF-Version Ihrer Rechnung per Mausklick freigeben oder herunterladen. Dies ist im Vergleich zu Excel- oder Word-Rechnungsvorlagen eine große Zeitersparnis, wenn Sie eine Reihe von Schritten für den Export nach PDF ausführen müssen oder sicherstellen müssen, dass Ihr Kunde über die richtige Anwendung zum Anzeigen Ihrer Rechnungen verfügt.

Es gibt einige zusätzliche Vorteile, wenn Sie Ihre Rechnung per Rechnungsvorlage per E-Mail versenden. Zum einen ist Ihre Rechnung für die mobile und Desktop-Anzeige geeignet. Zweitens werden Sie benachrichtigt, wenn Ihr Kunde die Rechnung erhält und sieht. Und drittens: Wenn Ihr Kunde Ihre Rechnung nach ein paar Tagen nicht angezeigt hat, sendet Rechnung Einfach automatisch eine höfliche Erinnerung.

Anstatt hart zu arbeiten, sollten wir klug arbeiten! Der Clou: Verwenden Sie das richtige Werkzeug für die Aufgabe, eine Rechnungsvorlage.

Unsere kostenlose Rechnungsvorlage spart Zeit

Wenn Sie die Rechnungsvorlage von Rechnung Einfach verwenden, sparen Sie sich viel Zeit und Mühe. Hier sind einige Gründe warum:

  • Die App speichert Ihre Kunden und Artikel und hält sie bereit, wenn Sie das nächste Mal eine Rechnung schreiben
  • Organisieren Sie Ihre Rechnungen, ohne zusätzliche Zeit einlegen zu müssen
  • Verwenden Sie eine professionell gestaltete Vorlage, die mit Druckern und mobilen Geräten kompatibel ist
  • Sehen Sie sich ohne Aufwand einen Überblick über Ihr Unternehmen auf einen Blick
  • Wissen, wann Ihre Rechnung von einem Kunden eingesehen wird
  • Kreditkarten online oder vor Ort bearbeiten
  • und viele weitere erstaunliche Vorteile

Online-Rechnungsvorlage Häufig gestellte Fragen

  • Kann ich eine Musterrechnung sehen?

    Rechnungsvorlage Musterrechnung

    Sie können die Vorschau Ihrer Rechnung einfach anzeigen, indem Sie auf die Vorschau-Schaltfläche oben links klicken. Wir haben auch eine Musterrechnung für Sie zusammengestellt, damit Sie sehen können, wie eine vollständig ausgefüllte Rechnung aussehen würde. Für weitere Musterrechnungen können Sie unsere Seite hier auschecken

  • Kann ich mein eigenes Logo auf die Rechnungsvorlage setzen?

    Ja. Klicken Sie auf das Logo-Feld in der oberen rechten Ecke. Von dort aus können Sie entweder das Logo für Ihre Rechnungsvorlage hochladen oder es einfach per Drag & Drop in Position ziehen. JPEG- und PNG-Bilder werden unterstützt.

  • Wie sende ich meine Rechnung?

    Sie können Ihre Rechnung per E-Mail senden, eine PDF-Kopie herunterladen oder Ihre Rechnung als Link senden, und das alles mit unserem Rechnungsgenerator. Wenn Sie Ihre Rechnung direkt von Rechnung Einfach aus per E-Mail versenden, werden wir Sie benachrichtigen, wenn Ihr Kunde die Rechnung betrachtet. Dies ist hilfreich, wenn Sie die Rechnung später bearbeiten möchten. Wenn Sie Ihrem Kunden einen Link senden, kann er die Rechnung über den Link herunterladen oder ausdrucken.

  • Werden meine Kunden auf meinen Rechnungen "Rechnung Einfach" sehen?

    Noch nie. Unabhängig davon, ob Sie ein registriertes Konto haben oder nicht, Ihre generierten Rechnungen sind immer zu 100% ohne Markenzeichen.

  • Kann ich eine PDF-Rechnung erstellen?

    Absolut. Über die Schaltfläche PDF oben auf der Rechnung können Sie sofort eine PDF-Rechnung herunterladen, die Sie für Ihre Unterlagen speichern oder an Ihren Kunden senden können.

  • Kann ich die Währung ändern?

    Ja. Unser Rechnungsgenerator sollte Ihre Währung automatisch erkennen. Wenn Sie jedoch eine Rechnung in einer anderen Währung erstellen möchten, können Sie die Währungen problemlos über das Einstellungsfeld rechts ändern.

  • Kann ich meine Rechnungs- und Kundendaten speichern?

    Ja. Ihre Rechnungen werden automatisch in Ihrer Rechnungsliste gespeichert. Es gibt auch eine Kundenliste, in der Kundeninformationen automatisch gespeichert werden.

  • Wie mache ich als Freelancer eine Zeitrechnung?

    Was gut funktioniert, ist, Ihre Stunden in das Mengenfeld und Ihren Stundensatz in das Preisfeld zu setzen. Der Rechnungsgenerator berechnet dann den Betrag für Sie.

  • Ist dieser Rechnungsgenerator kostenlos?

    Ihre ersten drei Rechnungen und Rechnungen sind völlig kostenlos. Sie benötigen kein Konto oder eine Kreditkarte, um kostenlose Rechnungen oder Rechnungen zu senden. Nach den ersten drei Rechnungen und Rechnungen gilt eine monatliche Pauschale von 2,99 US-Dollar, mit der Sie unbegrenzt Rechnungen und unbegrenzte Rechnungen erstellen können.

  • Wie kann ich mit dem Rechnungsgenerator Steuern erheben?

    Wenn Sie möchten, dass Ihre Rechnung zusätzlich zu Ihren Preisen Steuern enthält, können Sie im Bereich Einstellungen auf der rechten Seite Steuern aktivieren. Sie können auch einen Steuersatz und eine Bezeichnung eingeben.

  • Was ist mit Werbebuchungen, für die bereits Steuern erhoben wurden?

    Wenn Ihre Preise bereits Steuern enthalten und Sie möchten, dass Ihre Rechnung den Steuerbetrag anzeigt, wählen Sie die Option Inklusive? Kontrollkästchen beim Aktivieren von Steuern.

  • Was ist eine Rechnung?

    Suchen Sie heraus, was eine Rechnung wirklich bedeutet? Hier ist eine vollständige Erklärung, was eine Rechnung ist . Wenn die Erklärung nicht ausreicht, sehen Sie, was Wikipedia dazu zu sagen hat. Kurzfassung: Eine Rechnung oder Rechnung ist ein Dokument, das Sie Ihrem Kunden geben, und enthält die Informationen, die Sie für den Kunden gemacht haben und was Ihnen dieser Dienst oder das Produkt schuldet.

  • Kann ich die Währung ändern?

    Ja. Unsere Rechnungsvorlage sollte Ihre Währung automatisch erkennen. Wenn Sie jedoch eine Rechnung in einer anderen Währung erstellen möchten, können Sie die Währungen problemlos über das Einstellungsfeld rechts ändern.

  • Wie kann ich Kreditkarten für mein Unternehmen verarbeiten?

    Wir verwenden einen Dienst namens Stripe , um Kreditkarten persönlich (über unsere mobilen Apps) oder online zu verarbeiten. Wenn Sie mit Kreditkarten bezahlt werden möchten, melden Sie sich einfach an und gehen Sie zum Einstellungsbereich, um die Einstellungen vorzunehmen.